Ausbildung Zertifizierte/r Mobbingbeauftragte/r

Zielsetzung des Kurses
Die Förderung der Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität in Unternehmen wird durch professionell ausgebildete Ansprechpartner im Konflikt- und Mobbingfall positiv beeinflusst.

Die Ausbildung zum Zertifizierten Mobbing-Beauftragten findet in 3 Blöcken über jeweils drei Tage statt. Zusätzlich gibt es einen 1,5 Tage Zertifizierungs-Workshop. In diesem Workshop werden eingebrachte Fälle von unseren Spezialisten supervisiert und moderiert.

Abschluss des Kurses
Nach Teilnahme an den drei themenzentrierten Blöcken und dem Zertifizierungs-Workshop erhalten die Teilnehmer ihr Zertifikat zum ZMB. Es ist eine Abschlussarbeit von maximal 15 Seiten zu erstellen, die im Workshop als Falldarstellungen bearbeitet werden.

Hinweis
Die in dieser Ausbildung/Schulung vermittelten Kenntnisse sind nach § 37 Abs. 6 BetrVG für die Betriebsratstätigkeit erforderlich!

Kursinhalte Kursblöcke 1 - 3 und Block Z

Block 1: Kommunikation & Konflikt
Block 2: Mobbing im Betrieb
Block 3: Mobbing Beauftragte/r
Block Z: Zertifizierungsworkshop

Ihr Experten-Team

Dipl.-Pädagoge Winfried Goessl

Dipl.-Pädagoge Winfried Goessl

Coach, Trainer, Mediator, Inhaber Institut für Persönlichkeitsentwicklung & Coaching

www.insitut-ip.de

Cornelia Borisch

Cornelia Borisch

Mediatorin, Business Coach, Inhaberin Cornelia Borisch Coaching

www.cborisch-coaching.de

Friederike Loose

Friederike Loose

Rechtsanwältin für Arbeitsrecht, Kanzlei Filzek Arbeitsrechtskanzlei

www.kanzlei-filzek.de

Weitere Details zur Ausbildung erhalten Sie hier.












XX.de